zur Startseite
 

So funktioniert die Schönheitsbehandlung.
Die Kosmetikerin trägt das Beauty X Gel auf die betroffenen Hautstellen und führt den Schallkopf des Ultraschall-Gerätes mit sanftem Druck über die Haut. Mechanische Schwingungen übertragen die Vibration über das Kontakt Gel auf die Haut, lassen deren Zellen „schwingen“. Die so entstandene Wärme fördert die Aufnahmefähigkeit und Durchlässigkeit der Haut, bereitet sie optimal auf den Wirkstofftransport vor. Die vibrierenden Schwingungen schleusen Wirkstoffteilchen zwischen den Zellen der Oberhaut hindurch und tragen diese über die Epidermis bis zur tieferen Lederhaut, deren Elastizität gestärkt wird.

Das Ergebnis ist ein sichtbarer Lifting-Effekt und ein strahlend frischer Teint.
Beauty Profis empfehlen eine Kur von 10 Ultraschall-Behandlungen à. Anschließend genügt eine Auffrischung alle vier Wochen.
Für die Pflege daheim gibt es zusätzlich Cremes und Masken.

Quelle: Fuhlendorf Beauty


   

<= Beauty X
So funktioniert die Schönheitsbehandlung